Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Referenzen

Bönen, Ableitungskanal Hagenweg, 2. BA

Auftraggeber: Gemeinde Bönen

Ingenieurbüro: Lindschulte Ingenieurgesellschaft, Münster

Leistungen:

900 m Bemannter Rohrvortrieb Stahlbetonrohr DN 1800 / DA 2160

Vortriebsstrecken als Geraden von 80 m, 430 m und 150 m

Vortriebsstrecke als Kurve von 240 m

1 Stück Doppelpress- und Schachtbaugrube in Spritzbetonbauweise,

Durchmesser 9,50 m, Tiefe = 7,20 m

2 Stück Press-, Ziel- und Schachtbaugruben in Spritzbetonbauweise,

Durchmesser bis 13,0 m, Tiefe bis 7,60 m

2 Stück Ziel-, und Schachtbaugruben für Rohrvotrieb

Trägerbohlwandverbau, Tiefe bis 6,00 m

2 Stück Schachtbaugruben, Spritzbetonbauweise

40 m offener Kanalbau Stb-Rohr DN 1800, Tiefe = 6,50 m

 

zurück zur vorherigen Seite