Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren.

Referenzen

Dortmund, Kanalerneuerung Martener Strasse und Wischlinger Weg

Auftraggeber: Stadt Dortmund, Stadtentwässerung Dortmund

Rohrvortrieb, unbemannt

  • 180 m Stahlbetonrohrvortrieb DN 800
  • Startgrube mit einem Durchmesser von 5,00 m in Spritzbetonbauweise, Tiefe = ca. 3,50 m
  • Zielgrube Tiefe = ca. 5,00 m
  • 25 ST Hausanschlüsse erneuern
  • 33 m Betonrohre DN 800 in offener Bauweise verlegen
  • 19 m Betonrohre DN 500 in offener Bauweise verlegen

zurück zur vorherigen Seite